Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Eventcatering

Veranstaltungen ab 2000 € erheben wir eine Anzahlung von 50 % des Auftragsvolumens bis 10 Tage vor der Veranstaltung.

Sollte eine Anzahlung bis dahin nicht bei uns eingehen behalten wir uns vor die Veranstaltung Kurzfristig ab zu sagen.

Der Betrag kann vor Ort nach Beendigung unserer Dienste in Bar bezahlt werden (die Rechnung wird dann im Nachhinein zugestellt) oder innerhalb von 5-10 Werktagen auf unser Konto überwiesen werden. Die Abschlussrechnung erhalten Sie nach Beendigung der Veranstaltung.

Bei Zahlungsverzug erinnern wir sie 2 Mal danach wird ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet. Bei Zahlungsverzug erheben wir Mahnkosten in Höhe von 5 % des Auftragsvolumens.

Eine Barzahlung ist ausschließlich an mich persönlich abzugeben und an niemanden anders.

Des Weiteren erhalten Sie von uns Leihgeschirr. Bei Verlust von Geschirr oder Bruch berechnen wir Ihnen den Wiederbeschaffungswert. Sie verpflichten sich innerhalb von 24 Stunden alle geliehenen Gegenstände an uns zurück zu führen sofern diese Vorort geblieben sind. Nach 24 Stunden verrechnen wir Ihnen den Wiederbeschaffungswert.

Bei Mängeln oder Unzufriedenheit wenden Sie sich bitte umgehen an die Mitarbeiter vor Ort. Im Nachhinein können keine Reklamationen mehr berücksichtigt werden.

Übergebliebene Lebensmittel werden von uns vernichtet und ordnungsgemäß entsorgt. Es werden von uns keine Lebensmittel nach Beendigung der Veranstaltung für Gäste oder Mitarbeite zum Mitnehmen zur Verfügung gestellt, da wir keine Gewährleistung geben können, dass diese Lebensmittel ordnungsgemäß Transportiert werden. Sollte jedoch jemand etwas mitnehmen und wir es nicht mitbekommen, übernehmen wir keine Haftung dafür.

Derjenige handelt auf eigene Verantwortung.

Mit der Auftragsbestätigung von uns Stimmen sie den AGB´s zu.

 

Filmcatering

Bei Caterings in dieser Größenordnung erheben wir eine Anzahlung von 50 % des Gesamtumsatz.

Der Betrag kann vor Ort nach Beendigung unserer Dienste in Bar bezahlt werden (Rechnung wird sofort ausgestellt) oder innerhalb von 5 Werktagen auf unser Konto überwiesen werden. Die Abschlussrechnung erhalten Sie bei Beendigung der Veranstaltung.

Bei Zahlungsverzug erinnern wir sie zwei Mal, danach wird ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet. Bei Zahlungsverzug erheben wir Mahnkosten in Höhe von  5 % des Auftragsvolumens.

Eine Barzahlung ist ausschließlich an mich persönlich Markus Herrmann oder Patrick Rösner möglich.

Des Weiteren erhalten Sie von uns Leihgeschirr. Bei Verlust von Geschirr oder Bruch berechnen wir Ihnen den Wiederbeschaffungswert. Sie verpflichten sich innerhalb von 24 Stunden alle geliehenen Gegenstände an uns zurück zu führen sofern diese Vorort geblieben sind. Nach 24 Stunden verrechnen wir Ihnen den Wiederbeschaffungswert.

Bei Mängeln oder Unzufriedenheit wenden Sie sich bitte umgehen an die Mitarbeiter vor Ort. Im Nachhinein können keine Reklamationen mehr berücksichtigt werden.

Übergebliebene Lebensmittel werden von uns vernichtet und ordnungsgemäß entsorgt. Es werden von uns keine Lebensmittel nach Beendigung der Veranstaltung / Caterings für Gäste oder Mitarbeite zum Mitnehmen zur Verfügung gestellt, da wir keine Gewährleistung geben können dass diese Lebensmittel ordnungsgemäß Transportiert werden. Sollte jedoch jemand etwas mitnehmen und wir es nicht mit bekommen, übernehmen wir keine Haftung dafür.

Derjenige handelt auf eigene Verantwortung.

Pfandverlust werden wir der Produktion nach verrechnen.

Wir benötigen die Möglichkeit Frischwasser am Motiv zu Tanken. Wir haben an unserem Anhänger einen Standard Gardena Anschluss. Die Produktion kümmert sich um einen Frischwasser / Trinkwasser Zulauf Schlauch. Wir können kein Frischwasser und Abwasser währen der Fahrt mitführen und müssen daher morgens am Set tanken und das Abwasser ablassen.

Ebenfalls sollte berücksichtigt werden das wir für die Abwasserentsorgung nicht weiter als 20 m von einen Guli Entfernt stehen.

Abwasser wir durch einen Fettabscheider Abgelassen und kann in einen Guli Entsorgt.

Bierzelt Garnituren sind von der Set Aufnahmeleitung zu Transportieren sowie auf und ab zu bauen.

Diese können 1 Tag vor beginn der Produktion bei uns Abgeholt werden.

Stromkabel zum Catering Stellt die Produktion Bereit ( 32 Amper)

Das Angebot kann von beiden Seiten schriftlich bis 14 Tage vor Auftragsbeginn rückgängig gemacht werden.

Ausfalltage wegen erkrankten z.B.Schauspielern werden zu 100% verrechnet da wir die Bereitstellung des Caterings zusichern und somit keinen weiteren auftrag für den Tag / Zeitraum annehmen können. 

Abgerechnet wird nach Tagesdispositionen

 

Stand 10/2018